Wudang Tai Chi

 

 

Shaolin Kung Fu

 

 

Erlernen von Einzelformen

 

 

 

Ja

 

 

Ja

 

 

Energieaufbau

 

Ja, sehr sanfte Übungen zur Stärkung der eigenen Lebensenergie

Ja, intensive Übungen zum Aufbau der eigenen Lebensenergie

 

 

Erlernen von Selbstverteidigung

 

 

Ja, aber nur wenige, wichtige  Grundlagen

 

Ja, intensiv.

 

 

Partnerübungen

 

 

Ja, sehr sanft und nur zu einem kleinen Anteil

 

Ja, später ca. 50 % des Trainings

 

 

Intensives Sparring

 

 

Nein

 

Ja

 

 

Spezialisierung auf eine bestimmte Form

 

 

Nein, es gibt nur das Wudang Tai Chi

 

Ja, spätere Spezialisierung auf verschiedene Tierstile z.B.: Tiger, Kranich, Affe, Leopard usw.

 

 

Besonderheiten

 

 

Ausbildung auch an Langstock und Säbel

 

 

 

 

 

Der Hauptfokus liegt auf dem Erlernen der Wudang Tai Chi Form und tiefgehender körperlicher und geistiger Entspannung und Meditation in Bewegung

 

Der Fokus liegt gleichermaßen auf dem Erlernen der Kung Formen, der Selbstverteidigung und intensivem Sparring.

 

 

Wer ein reines Gesundheitssystem erlernen möchte, ohne jegliche Aspekte der Selbstverteidigung, kann sich hier Qigong anschauen (www.heilqigong.de). Qigong ist ein Entspannungssystem aus dem alten China.

 

Es kann dazu dienen den Körper, Emotionen und Gedanken loszulassen und zu entspannen.

Kann dabei helfen Schmerzen zu lindern, Stress abzubauen und Vitalität und Lebensfreude zu erlangen.

 

Anmeldung/Kontakt